06.09.2019 10:34 |

Mach mit

„Krone“ verlost 20 Startplätze für E-Bike WM

Ob Radsportler, Profis oder Gelegenheits-Radler, die offene E-Bike WM, die am 14. September in Sillian stattfindet, ist für Jedermann und die „Krone“ verlost 20 Startplätze samt Leih-E-Bike. Machen Sie mit und seien sie dabei.

Die Motivation der Teilnehmer kann unterschiedlicher nicht sein. Die einen wollen an ihre sportlichen Grenzen kommen und die anderen einfach die einzigartige Atmosphäre eines Wettbewerbs genießen. Die E-Bike WM, die heuer bereits zum zweiten Mal stattfindet, ist wahrlich für Jedermann geeignet. Zugelassen sind alle handelsüblichen E-Mountainbikes mit einer Tretunterstützung bis maximal 25 km/h und einer Motorleistung von maximal 250 Watt sowie einen Akku mit maximal 650 WH.

Wer an seine Grenzen gehen will, der startet einfach beim Elite-Rennen, wer auch genießen will, startet in der Jedermann-Wertung. Dort erhält man beim Unterschreiten eines vordefinierten Fahrzeitlimits sogar die offizielle Jedermann WM Gold-, Silber- oder Bronzemedaille. Die „Krone“ verlost 20 Startplätze an Einzelpersonen, Paare und Teams. Einfach eine Mail mit Name, Adresse und Telefonnummer sowie dem Kennwort E-Bike WM an gewinnspiel.kaerntner@kronenzeitung.at schicken und mit etwas Glück gewinnen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

„Last Blood“ im Kino
Gewinnen Sie Tickets für Rambos letzte Mission
Pop-Kultur
„Glaubt Sch*** nicht!“
Beatrice Egli wehrt sich gegen Abnehm-Betrug
Adabei
Sexuelle Belästigung
Vater spionierte Töchter durch Loch in WC-Tür aus
Oberösterreich
Higuain platzt Kragen
Tritt gegen Betreuer & Bande: Juve-Star rastet aus
Video Fußball

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter