05.09.2019 20:01 |

Steiermark in München

Ein weiß-grünes Gastspiel mit viel Hochgenuss

Da hat der Wettergott ein bissl was falsch verstanden: Die Steirer wollten mit einem Tusch begrüßt werden, nicht mit einem Guss von oben. Doch das tat der Stimmung beim Genussauftakt in München keinen Abbruch!

Was bietet man potenziellen Urlaubern, denen die Welt offen steht, damit sie trotzdem dem Grünen Herz die Treue halten? Unsere schlauen Touristiker setzen auf das, was unsere Großeltern schon gesagt haben: „Liebe geht durch den Magen“. Und tischen daher jetzt vier Tage lang herrlichste Köstlichkeiten in der bayrischen Hauptstadt auf – um den Deutschen damit buchstäblich Gusto zu machen auf Urlaub in unseren weiß-grünen Gefilden.

Feiner Wein, herrlicher Lebkuchen
Und an geschmacklichen Herrlichkeiten gibt es viele, sogar noch übers Kürbiskernöl hinaus, das ja in der Königsklasse spielt. Stichworte: feine Weine, herrliche Lebkuchen aus der Pirker-Manufaktur in Mariazell, Riesenkrapfen in allen Varianten. Die Grazer sind mit ihrem Bauernmarkt vertreten, die Weststeirer tischen mit der „Meierei“ auf, und die Hochsteirer haben einen neuen Fass-Käse, der auf der Zunge zergeht.

Die Eröffnung gestern fiel nur wettertechnisch kühl aus, die Sonne trugen die Steirer im Herzen, die Münchner ließen sich gerne von der Stimmung und dem weiß-grünen Schmäh anstecken. Und mit Top-Koch Johann Lafer hat man ein sensationelles Zugpferd: ein charmanter Massenmagnet, der auch der 100. Selfie-Bitte noch lächelnd nachkommt und nie müde wird zu betonen, wie toll unser Bundesland ist. „Wir sind stolz, ihn als Genussbotschafter zu haben“, so Tourismus-Boss Erich Neuhold.

Noch bis Sonntag ist der Genussmarkt in München geöffnet. Viel Erfolg!

Christa Bluemel
Christa Bluemel
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen