04.09.2019 14:44 |

Maßnahmen eingeleitet

Auf Fernreise angesteckt: Masernfall in Tirol

Im Tiroler Bezirk Kitzbühel ist eine erwachsene Person an Masern erkrankt und wird derzeit im Krankenhaus St. Johann behandelt. Die betroffene Person dürfte sich auf einer vorangegangenen Fernostreise angesteckt haben, teilte das Land am Mittwoch mit.

Seitens der Bezirkshauptmannschaft Kitzbühel und der Landessanitätsdirektion Tirol seien alle notwendigen Maßnahmen gesetzt worden, um zu verhindern, dass weitere Personen angesteckt werden, heißt es. Derzeit finde auch die Abklärung der Kontaktpersonen statt, um diese über den Krankheitsfall zu informieren und deren Impfstatus zu überprüfen.

Die Symptome
Erste Symptome von Masern sind ansteigendes Fieber, trockener Husten und Bindehautentzündung. Nach drei bis vier Tagen tritt der typische rote, fleckige Hautausschlag auf, der am Kopf beginnt und sich über den ganzen Körper ausbreitet. Die Patienten fühlen sich dabei „kränker“ als bei einer einfachen Erkältung. Generell gilt man mit zwei Masern-Mumps-Röteln-Impfungen als geschützt.

Kontakt mit anderen meiden
„Nicht geimpfte Kontaktpersonen, die Symptome von Masern entwickeln, sollen jedenfalls ab den ersten Krankheitsanzeichen zu Hause bleiben und persönliche Kontakte mit anderen Menschen meiden. Außerdem ist so rasch wie möglich der Amtsarzt an der BH Kitzbühel telefonisch zu informieren. Mit dem Hausarzt ist ebenso zunächst nur telefonisch Kontakt aufzunehmen“, betonte Kitzbühels Bezirkshauptmann Michael Berger.

Zugleich wurden eindringlich Reiseimpfungen empfohlen, um sich im Ausland keinen unnötigen gesundheitlichen Risiken auszusetzen.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Enttäuschung am Ende
Maradona jubelt bei seinem Debüt - aber nur kurz!
Fußball International
Krisen-„Veilchen“
0:3! Austria geht bei hungrigen WAC-„Wölfen“ unter
Fußball National
Premier League
Arsenal verspielt 2:0 gegen Schlusslicht Watford!
Fußball International
Deutsche Bundesliga
Schalke 04 nach 5:1 in Paderborn auf Platz sechs!
Fußball International
Primera Division
Wöbers Ex-Klub Sevilla ist neuer Tabellenführer!
Fußball International
Tirol Wetter
14° / 26°
wolkig
13° / 25°
einzelne Regenschauer
13° / 23°
einzelne Regenschauer
13° / 26°
heiter
13° / 27°
einzelne Regenschauer

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter