04.09.2019 15:00 |

Zeugen gesucht

Welpe in Hundezone beinahe zu Tode gebissen

Attacke aus heiterem Himmel auf ein Hundebaby in Wien-Josefstadt: Die kleine „Niki“ spielte mit einer anderen Fellnase im Hamerlingpark, als plötzlich ein schwarzer Labrador zuschnappte und nicht mehr losließ. Der süße Malteser wurde dabei fast zerfetzt und überlebte nur dank mehrerer Notoperationen.

Der bisswütige große Hund ließ erst von seinem Opfer ab, als der elfjährige Sohn der Halterin mutig dazwischenfuhr und mit der Faust immer wieder auf die Schnauze schlug. Bei dem Angreifer dürfte es sich ebenfalls um einen jungen Hund gehandelt haben.

Die dreieinhalb Monate alte Malteser-Hündin erlitt tiefe Schulterverletzungen und Muskelrisse, im linken hinteren Fuß, der gebrochen war, musste sogar ein Implantat eingesetzt werden.

Besitzer gesucht
Der blutige Vorfall hatte sich am 21. August gegen 12 Uhr ereignet. „Wir suchen jetzt Zeugen oder Hinweise auf den Besitzer des Labradors, der bis jetzt nicht ausgeforscht werden konnte“, so Viktoria S. weiter. Bis jetzt fielen Kosten in der Höhe von 1600 Euro an.

Florian Hitz, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Wien Wetter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter