Chalet gewinnen!

Feuerdorf feiert sein Comeback am Donaukanal

Die Tage werden kürzer und die Abende länger. Für wohlig-warme Atmosphäre an kühlen Herbst- und Winterabenden ist ab 11. Oktober gesorgt. Das Feuerdorf feiert sein Comeback am Donaukanal und lädt bereits zum vierten Mal zu gemütlichen Grillabenden mit Freunden mitten im Herzen der Stadt.

Am 1. Oktober starten die Initiatoren Hannes Strobl und Patrick Nebois mit dem Aufbau, um bis 22. März 2020 ihre Gäste in den charmanten Chalets mit Spezialitäten vom Grill zu verwöhnen. Wie gewohnt bieten die Feuerhütten Platz für bis zu zwölf Personen und verfügen über einen eigenen Grillplatz, auf dem der "Grillmeister" die Speisen selbst zubereiten kann. Dieses Jahr mit einem besonderen Special: Bis 15. November wird erstmals die Wildsaison im Feuerdorf gefeiert. Das neue Grill-Thema „Hubertus“ wurde gemeinsam mit Doppel-Grillweltmeister Adi Matzek kreiert. Vom Wildschweinrücken über Entenbrust bis hin zum feinen Rehrücken-Filet und einer köstlichen Maronicreme-Suppe ist für jeden Wild-Feinschmecker etwas dabei.

Wer lieber auf Bewährtes setzt, kann sich die beliebten Menü-Klassiker wie „Vindobona“ „Südstaaten“, „Pannonien“, „Balkan Grill“, „Mexico“, „Patagonien“, „New York“ oder „Triest“ schmecken lassen. Und für jedes Grill-Thema gibt es natürlich auch eine vegetarische Variante.

Attraktive Angebote abseits des Grillvergnügens
Auch abseits des Grillvergnügens wartet das Feuerdorf wieder mit attraktiven Angeboten auf, die das Herz in der kalten Jahreszeit erwärmen. Auf den beiden Kunst-Eisstockbahnen gibt es ab 35 Euro für 30 Minuten nicht nur pures Vergnügen, sondern auf Wunsch auch den eigenen Punsch-Kessel gleich dazu, um auch innerlich wohlige Wärme zu verspüren.

Im Zentrum des liebevoll gestalteten Feuerdorfs lädt die „Salettl Bar“ - quasi das Dorfwirtshaus - wieder zu heißen und kalten Drinks sowie herzhaften Leckerbissen ein. Damit gibt es den kleinen Winterurlaub auch ohne Reservierung und für spontan Entschlossene, die einen Herbstspaziergang oder den Arbeitstag im gemütlichen Ambiente genießen möchten.

Bereits über 400 Grill-Hütten wurden in den letzten Wochen gebucht. Vor allem rund um Weihnachten sind die Chalets besonders heiß begehrt.

Tipp: Zum Saisonstart im Oktober hat das Feuerdorf wieder ein besonderes Eröffnungs-Special. Für Abendbuchungen im Oktober beträgt die Hüttenmiete nur 60 statt der üblichen 120 Euro. Bei Mittags- oder Nachmittagsbuchungen, die auf drei Stunden begrenzt sind, entfällt die Hüttenmiete gänzlich. Dazu gibt es noch eine Flasche Zweigelt vom Weingut Leo Hillinger auf Haus geschenkt. Einfach auf www.feuerdorf.at den Wunschtermin buchen, Gutscheincode FD19OPEN20 eingeben und 50 Prozent auf die Hüttenmiete sparen!

Top: City4U verlost das letzte noch freie Chalet für den Silvester-Abend im Wert von 200 Euro, inklusive einer Flasche Champagner. Was ihr dafür tun müsst? LIKET unsere City4U-FacebookpageKOMMENTIERT unter dem Gewinnspiel-Posting und füllt das Formular aus (siehe unten). 
Teilnahmeschluss ist der 16. September, 12 Uhr!

Viel Glück!

August 2019

Julia Ichner
Julia Ichner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.