01.09.2019 09:00 |

Balthasaar Laireiter

Die Retter warnen: „Der Berg boomt als Sportgerät“

Balthasar Laireiter (67), seit 45 Jahren selbst Bergretter. Seit 2016 leitet der Lungauer den Salzburger Landesverband der Bergrettung. Er kennt die Hauptgründe, warum die Bergrettung vor einem Einsatzrekord steht.

Wie erschreckend sind die aktuellen Zahlen für die Bergrettung?

Der Berg als Sportgerät boomt. Noch nie waren so viele Leute in den Bergen unterwegs wie zu dieser Zeit. Man kann aber von Glück sagen, dass die Unfälle proportional lange nicht im selben Maß steigen, wie die Menge an Menschen, die Bergsport betreiben.

Welche Sicherheitsmaßnahmen müssen Bergfüchse berücksichtigen?

Leider gehen die Leute oft unvorbereitet in die Berge. Wenn man seine Tour nicht plant, steigt die Gefahr zu verunfallen.

Heutzutage gibt es bereits eine Vielzahl an Apps für Wanderer. Welche sind zu empfehlen?

Wir in Salzburg haben leider keine eigene App. Aber der Alpenverein hat zum Beispiel die App „Alpenvereinaktiv“ und auch die „ApeMap“ ist ganz gut.

Gibt es günstige Versicherungen für Wanderer?

Wer bei der Bergrettung um 28 Euro im Jahr Fördermitglied ist bei Unfällen bis zu 25.000 Euro versichert.

Nikolaus Pichler
Nikolaus Pichler
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter