Mit 8 Jahren zur Wehr

Florianis werden noch jünger

Am 19. September feiert der heimische Landesfeuerwehrverband die Geburtsstunde der Kinderfeuerwehr. Denn ab dann dürfen die 1714 freiwilligen Feuerwehren zwischen Enns und Leitha bereits achtjährige Mädchen und Buben in den Mitgliederstand aufnehmen. Bisher war dies erst ab dem zehnten Lebensjahr möglich.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Der grundsätzliche Gedanke, Kinder unter zehn Jahren für die Feuerwehr zu begeistern, wird vielerorts in Europa bereits höchst erfolgreich in die Tat umgesetzt, so auch in Bayern. Zahlreiche Wehren bieten zwar bereits hierzulande spannende Freizeitaktivitäten rund um Feuerwehr und Brandschutzerziehung für Kinder unterschiedlichen Alters an, doch häufig ohne zentrale Koordination. Das soll sich in Zukunft aber ändern. Denn am 19. September präsentiert der heimische Landesfeuerwehrverband sein neues Jugendprogramm. Argumente für einen Beitritt der Achtjährigen gibt es jedenfalls genug: Die Begeisterungsfähigkeit der Kinder wird genutzt, der Nachwuchs für den freiwilligen Dienst wird frühzeitig gesichert, und die sozialen Werte samt Kompetenz innerhalb der Gesellschaft werden gefestigt.

„99.000 aktive Mitglieder und mehr als 6000 Jungflorianis sind ein starkes Zeichen für unseren Zusammenhalt. Doch auch die Zukunft muss im Blick gehalten werden. Man kann nie zu jung oder zu alt sein für den Dienst am Nächsten“, erklärt Landesfeuerwehrchef Didi Fahrafellner im Vorfeld.

Josef Poyer, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 25. Jänner 2022
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
0° / 4°
Nebel
-1° / 3°
bedeckt
-0° / 4°
Nieseln
-3° / 5°
Nebel
-1° / 2°
stark bewölkt
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)