30.08.2019 16:00 |

Kommende Rezession

Neukunden sollen’s richten: Bank wappnet sich

Der drohende Brexit, Negativzinsen der Europäischen Zentralbank oder auch die bevorstehende Rezession: ein hartes Umfeld für Banken. Die Oberbank Salzburg will mit Neukunden vorsorgen. Und setzt dabei auch auf das Kreditgeschäft und den Tourismus.

Für die Salzburger Oberbank-Direktorin Petra Fuchs ist es noch ein leichter Gang zur Halbjahreskonferenz am Donnerstagvormittag: Ein Plus von 4,7 Prozent bei den Kommerzkrediten, gleichzeitig kletterte auch das Volumen der Privatkredite im ersten Halbjahr um 7,4 Prozent nach oben – entgegen aller Prognosen. „Wir hoffen, auch das zehnte Erfolgsjahr in Folge zu schaffen“, freut sich die Direktorin.

Klingt gut. Aber zum Vergleich: Noch 2018 verzeichnete der Geschäftsbereich Salzburg ein Wachstum von 20 Prozent bei den Kommerzkrediten. 400 neue Firmenkunden wurden gewonnen (insgesamt gut 4500). An dieser Stelle will Fuchs ansetzen, auch wegen der wirtschaftlichen Hiobsbotschaften aus Deutschland – 75 Prozent ihrer Kunden sind Firmen: „Wenn Geschäft wegfällt, muss man mit neuen Firmen-und Privatkunden ausgleichen. Wir werden noch aktiver sein“, so Fuchs, die dabei Kredit- und Anlagegeschäft im Fokus hat, sowie die Tourismus-Branche – heuer stieg das Projektvolumen um 20 Prozent. Wie viele Kunden angeworben werden, lässt sie offen.

Verena Seebacher
Verena Seebacher
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Salzburg
Dienstag, 28. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.