Vier Beamte verletzt

Zweieinhalb Jahre Haft für gestohlene Stelze

Als ein Schwarzafrikaner in Linz bei einem Ladendiebstahl auf frischer Tat ertappt wurde, drehte er komplett durch. Er schlug den Filialleiter mit der Faust ins Gesicht, auf der Flucht verletzte er vier Polizisten. Das rechtskräftige Urteil: zwei Jahre und sechs Monate.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Schauplatz Linzer Landstraße: Ein Schwarzafrikaner wurde beim Diebstahl in einem Lebensmittelgeschäft ertappt – seine Beute war unter anderem eine Stelze. Er schlug dem Filialleiter mit der Faust ins Gesicht, lief Richtung Bahnhof, verletzte bei seiner Festnahme zwei Polizistinnen und während der Befragung zwei weitere Beamte. Ausweis hatte er keinen. Im Zuge der Ermittlungen stellte sich heraus, dass es sich um einen flüchtigen Häftling, der als geistig abnormer Straftäter im Klinikum Klagenfurt untergebracht war, handelte.

Einweisung in Anstalt
Ein Jahr danach stand der 28-Jährige vorm Linzer Landesgericht. Das rechtskräftige Urteil lautet zwei Jahre und sechs Monate unbedingt, außerdem muss der Täter erneut in eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 28. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)