26.08.2019 11:29 |

Geld gestohlen

„Stock im Eisen“: Einbrecher brach Vitrine auf

Ein Mann hat am Sonntagabend die Glasvitrine des „Stock im Eisen“ in der Wiener Innenstadt aufgebrochen und daraus Geld gestohlen. Zum Tatzeitpunkt waren an der Ecke Kärntner Straße und Graben viele Personen unterwegs, weswegen die Polizei rasch alarmiert und der 21-Jährige noch am Ort des Geschehens erwischt wurde. Der „Stock im Eisen“ selbst blieb unbeschädigt.

„Mit einem Meißel und einem Schraubenzieher hat der Mann die Metallbeschläge am Rande der Glasvitrine aufgebogen und dann mit einem Holzstab Münzen und auch einen Geldschein aus dem Inneren herausgefischt“, sagte Polizeisprecher Markus Dittrich.

Dabei habe er lediglich einen niedrigen Betrag in verschiedenen Währungen erbeutet. Der ungarische Staatsbürger wurde wegen versuchten Einbruchsdiebstahls angezeigt.

Erste urkundliche Erwähnung im Jahr 1533
Der „Stock im Eisen“ ist der älteste noch erhaltene Nagelbaum. Die erste urkundliche Erwähnung der mit Nägeln bespickten 2,19 Meter hohen Zwiesel-Fichte aus dem Mittelalter stammt aus dem Jahr 1533.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Enttäuschung am Ende
Maradona jubelt bei seinem Debüt - aber nur kurz!
Fußball International
Krisen-„Veilchen“
0:3! Austria geht bei hungrigen WAC-„Wölfen“ unter
Fußball National
Premier League
Arsenal verspielt 2:0 gegen Schlusslicht Watford!
Fußball International
Deutsche Bundesliga
Schalke 04 nach 5:1 in Paderborn auf Platz sechs!
Fußball International
Primera Division
Wöbers Ex-Klub Sevilla ist neuer Tabellenführer!
Fußball International
Wien Wetter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter