Bildungsservice:

AK fördert Bildung mit App & Tipps

(Aus-)Bildung wird immer wichtiger - die oö. Arbeiterkammer reagiert darauf, indem sie ihr Service- und Beratungsangebot deutlich ausbaut, dabei auf eine Mischung aus eigener App und Tipps setzt. Immerhin brechen jährlich 3000 Jugendliche Schule oder Lehre ab. Aber auch Maturanten werden unterstützt.

„Wir haben beim Mitgliederdialog gemerkt, dass Bildung eines der großen Zukunftsthemen ist“, erklärt AK-Präsident Johann Kalliauer, warum die Arbeitnehmervertretung in diesem Bereich noch aktiver wird. Dabei dominiert der soziale Gedanke: Nur sechs Prozent jener Kinder, deren Eltern maximal einen Pflichtschulabschluss haben, gelingt eine akademische Ausbildung. 3000 Jugendliche brechen jedes Jahr alleine in OÖ Schule oder Ausbildung ab.

App mit Psychologen gestaltet
Die AK OÖ hat mithilfe von Psychologen für die Zielgruppe ab 13 Jahren eine eigene App zur Berufsorientierung entwickelt - wie „Jopsy“ genau funktioniert, erklärt Bernadette Hauer von der Bildungsabteilung.

Lehrlinge sollen Europa entdecken können
Mit „Discover Europe“ hat die AK in der Pilotphase bereits mehr als 700 Lehrlinge bei Exkursionen mit maximal 200 Euro unterstützt. So besuchte beispielsweise eine Berufsschule ein Skoda-Werk in Prag.

Auch Hilfe bei VWA
Schon bisher half die AK Schülern in Maturaklassen mit Angeboten zur Berufsorientierung sowie Infos zu Stipendien und Wohnheimen. Nun unterstützt die AK auch bei der vorwissenschaftlichen Arbeit (VWA).

17.000 Mal genutzt
Das AK-Beratungsangebot für Berufstätige wird bereits 17.000 Mal im Jahr genutzt. Die große Angebotspalette gibt es digital unter ooe.arbeiterkammer.at.

Christoph Gantner, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Wirbel an Volksschule
Stadtchef ließ fehlende Kreuze wieder anbringen
Niederösterreich
Bundesliga im TICKER
LIVE: Kriegt Ilzers Austria beim WAC die Kurve?
Fußball National
Klare Sache im Ländle
Gnadenlose Altacher zerlegen St. Pölten mit 6:0!
Fußball National
Lausiges Schmidt-Debüt
5:0! Rapid „frisst“ Admira mit Haut & Haaren auf
Fußball National
Streit eskalierte
Kontrahent mit Stich in den Hals schwer verletzt
Niederösterreich
Herzogs Goalgetter
ÖFB-Team-Schreck erzielt Rabona-Tor in 90. Minute
Fußball International
Bei Weltrekordversuch
Stuntman stürzt aus 95 Metern Höhe in Wolfgangsee
Oberösterreich

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter