Rettung aus Feuer

Rotkreuz-Sanis gaben drei Hunden Sauerstoff-Dosis

Rettungseinsatz in Wels-Lichtenegg in Oberösterreich für drei Hündchen. Die Feuerwehr holte die Tiere aus einer brennenden Wohnung, Rotkreuz-Sanitäter beatmeten die Hunde mit Sauerstoff - das Trio ist gerettet.

Aus den Fenstern einer Wohnung im zweiten Stock des Mehrparteienhause drang am Donnerstagnachmittag Rauch. Die Feuerwehr rückte an, drang in die Wohnung ein, da unklar war, ob jemand in Gefahr ist. Drinnen war zwar kein Mieter, doch die Helfer entdeckten im dichten Rauch drei Hündchen und brachten sie nach draußen.

Tierrettung kam auch
Während der Küchenbrand gelöscht wurde, versorgten Rotkreuz-Helfer die angeschlagenen Hunde mit Sauerstoff. Dann kam auch die Besitzerin, die sich mit Mitarbeitern der Tierrettung um die Hunde kümmerte.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 09. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.