23.08.2019 17:00 |

Nix wie los

Heimelig und gemütlich wie anno dazumal

Wer eine leicht erreichbare, kleine Hütte sucht, sollte diese Rundwanderung zur Potsdamer Hütte im Sellrain unternehmen. Die ist auch landschaftlich ein sehr lohnendes Ziel.

Schon in der Dorfmitte von Sellrain ist die „Potsdamer“ angeschrieben. Wir fahren die Asphaltstraße hinauf und dann auf dem schier endlosen Forstweg zum Parkplatz orografisch rechts des Fotscher Bachs unter dem Alpengasthof Bergheim. Vom Bergheim folgt man dem Forstweg, der insgesamt ohne große Richtungsänderung gemütlich ansteigend taleinwärts führt.

Gleich nach einem Marterl – es erinnert an ein tragisches Unglück im heurigen Sommer – und einem Gatter, zweigen wir im Sinne der Rundwanderung rechts auf den Steig ab, der als Sommerweg gilt. Die idyllische Route leitet – nach Überquerung des Bachs – im lichten (Zirben)Wald fein empor. Beim Blick zurück öffnen sich im Norden Blicke unter anderem hinüber ins Karwendel. Zum Schluss hin zieht der Steig im freien Gelände nach oben und mündet zurück in den Fahrweg. Jetzt fehlen nur noch wenige Meter bis zum Ziel.

Die Potsdamer hat sich ihren urtümlichen Hüttencharakter erfreulicherweise gut erhalten. Die Stube bietet heute noch dieselbe heimelige Atmosphäre wie vor Jahrzehnten. Und die Bewirtung – nach einem Schwelbrand war das kleine Schutzhaus im Sommer 2017 geschlossen – ist ganz hervorragend. Wer nicht in der Stube sitzen möchte, genießt von der Terrasse den wunderbaren Blick in den Talschluss des Fotschertals mit den Dreitausendern.

Zurück nimmt man durchgehend den Fahrweg. Der leitet in den Talboden, wo bei der Alm die Schweine auf der Wiese ihre letzten (Alm)Tage genießen. Anschließend führt er talauswärts, Weidevieh säumt die Strecke. Ab der Abzweigung des Sommerwegs sind wir wieder auf der ursprünglichen Route unterwegs.

Factbox:

Talort: Sellrain (998 m)

Ausgangspunkt: Alpengasthof Bergheim (1464 m), kostenloser Parkplatz direkt unterhalb

Strecke: Fahrweg, Steig

Voraussetzung: Grundmaß an Kondition

Kinder: ab dem Babyalter

Ausrüstung: festes Schuhwerk

Mountainbuggy: nein

Einkehrmöglichkeit: Potsdamer Hütte (2009 m), täglich geöffnet, T 0676/9310811, www.potsdamer-huette.de; Alpengasthof Bergheim (1464 m), Montag Ruhetag

Besonderheiten: Die Potsdamer Hütte hat sich trotz ihrer Bekanntheit und des damit verbundenen beträchtlichen Besucherandrangs ihren urtümlichen Hüttencharakter bewahrt. Das Weidevieh rundherum verbreitet Almatmosphäre

Anreise mit Öffis: für Wanderer nicht geeignet

Höhenunterschied: ca. 550 Höhenmeter

Länge: ca. 9 Kilometer (gesamte Runde)

Gehzeit: ca. 1 3/4 Stunden bzw. 1 1/2 Stunden (Aufstieg über Sommerweg bzw. Abstieg über Fahrweg)

Peter Freiberger
Peter Freiberger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Geschätzte 2,5 Mio. €
Corporate Design der ÖGK: Kosten sechsmal so hoch
Österreich
„Krone“-Wahlschiris
CO2-Steuer: Grüne Karte für Badelts klare Worte
Österreich
Täter von Lkw erfasst?
Pensionistin starb bei brutaler Home Invasion
Niederösterreich
Zweite deutsche Liga
Historisches 2:0 von St. Pauli im Derby gegen HSV
Fußball International
„Wir sind bereit!“
Reifeprüfung für die Salzburger „Unbesiegbaren“
Fußball International
Absturz mit Ansage
Ist das gerade die mieseste Austria aller Zeiten?
Fußball National
Tirol Wetter
15° / 23°
einzelne Regenschauer
12° / 22°
einzelne Regenschauer
14° / 19°
einzelne Regenschauer
14° / 23°
wolkig
14° / 26°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter