Aus Rollator geraubt

Diebin verzockte Beute an einem Spielautomaten

Eine 41-Jährige aus St. Aegidi stahl am 21. August gegen 9.50 Uhr in der Nähe des Linzer Tores in Schärding einer 64-Jährigen, die mit ihrem Rollator unterwegs war, aus der Handtasche die Geldbörse. Die Handtasche war vorne im Korb des Rollators verwahrt.

Beim Diebstahl kam es zu einem Gerangel bei dem die 64-Jährige auf die Fahrbahn stürzte und dabei verletzt wurde. Der Vorfall wurde von einem 42-Jährigen aus Asten beobachtet. Er verfolgte die Beschuldigte über mehrere Minuten bis zu einem Wettlokal und gab dabei der Polizei telefonisch die Fluchtroute bekannt.

Geld verzockt
Dies führte dazu, dass die 41-Jährige nur wenige Minuten nach der Tat festgenommen werden konnte. Einen Teil der geringen Beute hatte sie bereits an einem Spielautomaten verspielt. Die Staatsanwaltschaft Ried im Innkreis ordnete die Einlieferung der Beschuldigten in die Justizanstalt Ried im Innkreis an. Die Polizeiinspektion Schärding bittet Zeugen um Hinweise: Tel. 059133 4270

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter