21.08.2019 15:47 |

Hoher Sachschaden

Lkw kippt beim Entladen auf zwei parkende Autos

Spektakulärer Einsatz für die Wiener Berufsfeuerwehr Mittwochfrüh im Bezirk Floridsdorf: Beim Entladen von Glasplatten kippte ein tonnenschwerer Lkw plötzlich zur Seite und landete auf zwei geparkten Autos sowie einem Baum. Verletzte gab es bei dem Vorfall nicht, der Sachschaden ist allerdings enorm.

Warum genau das Schwerfahrzeug beim Entladevorgang gegen 8 Uhr in der Ocwirkgasse plötzlich in Seitenlage geriet, ist Gegenstand von Ermittlungen. Den Lkw wieder auf sämtliche Reifen zu bekommen, bedeutete für die Helfer Schwerstarbeit.

Zunächst mussten die geladenen Glasplatten, die beim Umkippen teils zu Bruch gegangen waren, ausgeladen werden. Danach musste der Lkw mit zwei Seilwinden gesichert werden. „Das umgekippte Fahrzeug wurde dann mit den zwei Seilwinden und Druckluft-Hebekissen aufgerichtet“, berichtete die Feuerwehr. Der Lkw konnte danach wieder in Betrieb genommen werden und den Unfallort verlassen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Wien Wetter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter