119.000 Follower

Miniatur-Nachbau von Lebensmitteln als Kunst

Ob ein Picknickkorb, eine Torte oder Gemüse: Tomoko Misumi ist Miniatur-Künstlerin. Ihre Kunstwerke stellt sie auf Instagram und verblüfft regelmäßig tausende Abonnenten mit ihren Kreationen. City4U zeigt euch die Bilder:

Vor zwanzig Jahren sah Tomoko ein Puppenhaus im Fernsehen und die kleinen Dinge darin faszinierten sie so, dass sie selbst begann, Miniaturen von Lebensmitteln anzufertigen.

Diese sind natürlich nicht essbar, da sie diese aus Harz Ton herstellt. Aber ihren Instagram-Followern gefällt‘s - immerhin hat sie bereits über 100.000! Die Kreationen sehen verblüffend echt aus.

September 2019

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Vanessa Licht
Vanessa Licht
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.