2. Deutsche Bundesliga

Grozurek-Tor zu wenig: Karlsruhe verliert in Kiel

Ein sehenswertes Tor von Lukas Grozurek (17.) war am Sonntagnachmittag für Karlsruhe zu wenig. Der KSC verlor am Ende bei Holstein Kiel 1:2 (1:1) und kassierte damit nach zuvor zwei Siegen in der dritten Runde der 2. deutschen Fußball-Bundesliga die erste Niederlage.

Lee Jae-sung war mit seinem Doppelpack (45., 64.) der Matchwinner für die „Störche“, die ihren ersten „Dreier“ bejubeln durften.

Die beiden anderen Sonntagsspiele brachten ebenfalls Heimsiege: Dynamo Dresden holte mit einem 2:1 (0:0) gegen Heidenheim die ersten Punkte, Greuther Fürth feierte mit einem 1:0 über Jahn Regensburg den zweiten Saisonerfolg. Tabellenführer blieb somit Hamburger SV, der wie der VfB Stuttgart bei sieben Punkten hält. Karlsruhe ist vor dem Montagsspiel Osnabrück - Darmstadt (20.30 Uhr) einen Zähler dahinter vorerst Dritter.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 03. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.