16.08.2019 13:27 |

Italienerin tot

Kärntner Familie bei Unfall auf A23 verletzt

Bei einem tödlichen Autounfall auf der italienischen Autobahn A 23 nahe der Ausfahrt bei Tarvis ist Donnerstagnachmittag eine 76-jährige Italienerin ums Leben gekommen. Bei dem Zusammenstoß zweier Autos wurde auch eine vierköpfige Familie aus Völkermarkt verletzt.

Die Ursache des schrecklichen Unfalls ist vorerst noch unklar. Fest steht nur, dass beim Zusammenstoß zweier Fahrzeuge auf der italienischen Autobahn A 23 bei Tarvis eine 76-jährige Italienerin ums Leben gekommen ist. Im anderen Auto saß eine vierköpfige Familie aus Völkermarkt. Die vier erwachsenen Familienmitglieder, darunter der 56-jährige Autolenker, wurden ins LKH Villach eingeliefert.  Ihr Zustand sei nicht besorgniserregend, berichtete die Polizei. Die Familie war nach einem Italienurlaub auf dem Heimweg. Die Italienerin war nach dem Zusammenstoß sofort tot. 

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter