Update nach Crash:

Bei Unfall saßen Alkolenker und Seniorin am Steuer

Noch ist der Unfallhergang vom Donnerstagmorgen in Fraham, bei dem vier Insassen schwer verletzt worden waren, nicht ganz geklärt. Fix ist, dass am Steuer eines Unfallwagens eine 79-jährige Seniorin saß, im anderen ein 27-jähriger Alkolenker. Wer auf die falsche Fahrbahnseite geraten war, müssen Sachverständige klären.

Soweit sind die Ermittlungen bisher: Eine 79-Jährige fuhr um 7:05 Uhr mit einem Pkw auf der B129 in Fraham aus Richtung Eferding kommend in Richtung Linz. Am Beifahrersitz befand sich ihr 77-jähriger Gatte, auf der Rückbank saß eine gemeinsame 69-jährige Bekannte. Zur selben Zeit fuhr ein 27-Jähriger aus dem Bezirk Eferding auf der Gegenfahrbahn in Richtung Eferding.

Heli im Einsatz
Im Bereich des Straßenkilometers 22,17 kam es zu einem Frontalzusammenstoß der beiden Pkw, bei dem alle Personen unbestimmten Grades verletzt wurden. Sie wurden mit mehreren Rettungen und einem Rettungshubschrauber in verschiedene Krankenhäuser verbracht. Die B129 war bis 9 Uhr für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Die Feuerwehren Alkoven und Fraham waren im Einsatz.

Alkotest positiv
Ein mit dem 27-Jährigen im Krankenhaus durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 0,98 Promille Alkoholgehalt, sein Führerschein ist derzeit behördlich entzogen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Oberösterreich

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen