Aus Wrack befreit

Vier Schwerverletzte bei Frontalcrash zweier Autos

Vier teils schwer Verletzte hat ein Frontalcrash zweier Autos Donnerstagfrüh in Oberösterreich gefordert. Ein Opfer musste mit dem Rettungshubschrauber in den Med Campus III nach Linz geflogen werden.

Wie es zu dem schweren Unfall auf der Eferdinger Straße in Fraham (Eferding) gekommen ist, ist derzeit noch unklar. Drei Personen wurden im Auto eingeklemmt, eine weitere wurde verletzt.

Per Hubschrauber ins Spital
Die Rettungskräfte waren rasch zur Stelle und befreiten die Personen aus den Wracks. Auch ein Notarzt war vor Ort. Zwei Personen wurden schwer verletzt, zwei weitere erlitten Verletzungen unbestimmten Grades. Eine Person musste mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 3 in den Med Campus III geflogen werden.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Oberösterreich

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen