15.08.2019 08:11 |

6:6 gegen Bottas

Hamilton grübelt: „Das ist meine Schwäche“

Mit acht Siegen in zwölf Rennen hat Lewis Hamilton die Formel-1-WM sicher im Griff. Doch im Stile eines Champions sieht der Brite durchaus Schwächen im Gesamtpaket. Und in diesem Jahr betrifft das ausgerechnet die von ihm eigentlich so geliebten Qualifyings.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

87-mal in seiner Karriere knallte Hamilton eine Quali-Bestzeit hin und stand auf der Poleposition. Öfter als jeder andere Pilot in der Geschichte. „Aber in diesem Jahr ist das meine Schwäche. Und daran muss ich hart arbeiten“, sagt der Mercedes-Star, der derzeit mit seinem Bruder Nicolas in der Karibik Urlaub macht.

IIm teaminternen Quali-Duell mit Valtteri Bottas steht es aktuell 6:6 - ungewöhnlich schwach für Hamilton-Verhältnisse. Außerdem fuhr er bisher „nur“ viermal in dieser Saison auf die Pole. Dennoch scheint in der WM schon wieder alles gelaufen, so groß wie heuer (62 Punkte) war sein Vorsprung zu diesem WM-Zeitpunkt noch nie.

Noch zwei Wochen Ferien
Und: Hamilton liefert ja traditionell nach den „Sommerferien“, die in zwei Wochen in Spa enden, noch stärker ab als davor.

Ricciardo-Comeback?
Die Rochade bei Red Bull (Alex Albon statt Pierre Gasly) hat hitzige Spekulationen ausgelöst, wer kommende Saison der Teamkollege von Max Verstappen sein wird. Auf der Liste steht neben Sergio Perez u.a. auch Daniel Ricciardo, den man von Renault zurückholen müsste.

Alex Hofstetter, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 23. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)