In Wald gelaufen

Halsbrecherische Flucht von 15-Jährigen auf Moped

Zwei 15-Jährige aus Lenzing flüchteten in Lenzing mit ihrem Moped mit Vollgas vor der Polizei - flüchteten dann zu Fuß in den Wald. Anzeige!

Am 14. August um 13.15 Uhr wurde ein Beamter der Polizeiinspektion Lenzing im Ortsgebiet Lenzing auf ein Motorfahrrad, besetzt mit 2 Burschen, aufmerksam. Als der Beamte das Motorfahrrad anhalten wollte, ignorierte der Lenker das Anhaltezeichen und flüchtete mit hoher Geschwindigkeit. Bei der anschließenden Nachfahrt mit Blaulicht und Folgetonhorn ignorierte der Mopedlenker 2 weitere Anhalteversuche und flüchtete durch das Ortsgebiet mit einer Geschwindigkeit von etwa 80 km/h. Er ignorierte mit halsbrecherischer Fahrweise alle Verkehrszeichen und -regeln. Schließlich flüchtete er in einen Waldweg und kam dort zu Sturz.

Zwei 15-Jährige ausgeforscht
Die beiden vorerst unbekannten Personen flüchteten zu Fuß in den Wald. Bei der Sicherstellung des Motorfahrrades stellte der Beamte fest, dass die montierte Kennzeichentafel eine Totalfälschung und das Motorfahrrad nicht zum Verkehr zugelassen war. Nach kurzen intensiven Ermittlungen konnte ein 15-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck rasch als Lenker ausgeforscht werden. Er ist nicht im Besitz einer Lenkberechtigung. Er wird wegen mehreren Delikten der Bezirkshauptmannschaft Vöcklabruck und der Staatsanwaltschaft Wels angezeigt.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Nach Shopping-Tour
Rummenigge: Sie könnten die Bayern noch verlassen
Fußball International
Wegen Hinteregger
„Respektlos!“- Hütter sauer auf die Doping-Jäger
Fußball International
In der Türkei
Klopps Teamkicker hat einen neuen Klub gefunden
Fußball International
„Es tut sehr weh“
Ronaldo über „schwierigstes“ Jahr seines Lebens
Fußball International
Tragödie auf der Donau
Ruder-WM: Parasportler kippt mit Boot um - tot
Sport-Mix
Stopp im Elferschießen
Zu spät, zu laut, zu hell! Amt beendet Pokalspiel
Fußball International
Hier im Video
So frenetisch wurde Ribery in Florenz empfangen
Fußball International

Newsletter