12.08.2019 19:25 |

Anzeigen folgen

Junger Mehrfachtäter (14) flog bei Kontrolle auf

Weil er freihändig auf seinem Moped unterwegs war, hielt die Polizei Samstagnacht einen Jugendlichen (14) in Innsbruck auf. Im Laufe der Kontrolle stellten die Beamten mehrere Delikte fest, unter anderem Einbruchdiebstahl und Urkundenfälschung.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Am Samstag gegen 22 Uhr hielt eine Polizeistreife einen 14-jährigen Einehimischen in Innsbruck an, welcher gerade freihändig mit einem Moped gefahren war. Bei der anschließenden Lenker- und Fahrzeugkontrolle wurde festgestellt, dass das Kennzeichen des Mopeds gestohlen war. Doch das war nicht das einzige Delikt des Jugendlichen.

Moped durch Einbruch finanziert
„Das Moped selbst hatte der 14-Jährige mit Geld bezahlt, welches aus einem Einbruch in eine Betreuungseinrichtung stammte“, führt die Polizei aus. Zudem wies das Fahrzeug zahlreiche Mängel auf. Anzeigen an die entsprechenden Stellen folgen.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Sonntag, 23. Jänner 2022
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-1° / 3°
wolkig
-4° / 3°
heiter
-1° / 1°
stark bewölkt
-4° / 3°
heiter
-1° / 4°
wolkig