13.08.2019 06:00 |

Saufgelage vor Spital

Alkoholiker-Szene breitet sich bis zum KH Nord aus

Vom Franz-Jonas-Platz in Wien zum KH Nord: Die Alkoholikerszene in Floridsdorf hat jetzt auch den Vorplatz des Spitals für sich eingenommen. Mit dem Sechserpack Bier und Weinflaschen sitzen sie auf den Bänken beim Eingang.

„Offenbar entwickelt sich Floridsdorf aufgrund der fehlgeschlagenen Maßnahmen der Stadtregierung zu einem Hotspot der Alko-Szene“, ärgert sich der freiheitliche Vizebürgermeister Dominik Nepp mit Blick auf das nicht umgesetzte Alkoholverbot. Die täglichen Saufgelage am Franz-Jonas-Platz sind seit Langem ein Problem.

„Finde diese Szenen erschreckend“
Die Szene scheint jetzt auch Gefallen am neuen Krankenhaus gefunden zu haben. Immer öfter sitzen sie mit dem alkoholischen Vorrat auf den Bänken unter den riesigen Schwammerln am Vorplatz. Während Patienten ins Spital gehen, fließt vor dem Eingang das Bier. „Ich finde diese verstörenden Szenen erschreckend“, sagt Nepp beim Lokalaugenschein.

Nur einen Kilometer weiter am Franz-Jonas-Platz: der gewohnte Alko-Treff. „Hier ist dringender Handlungsbedarf“, so die FPÖ.

Maida Dedagic, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen