12.08.2019 06:00 |

Bis zu 35 Grad

Heute zeigt Sommer noch seine heiße Seite

Hitzegeplagte können endlich aufatmen. Mit den extremen Temperaturen dürfte es in diesem Sommer vorbei sein. Heute, Montag, wird es in Kärnten und Osttirol jedoch noch einmal ordentlich heiß mit Werten bis zu 35 Grad. Doch dann bringen Regen und Gewitter Abkühlung. Das Badewetter bleibt uns vorerst aber erhalten.

Zu Wochenbeginn liegt quer über den Alpen eine Luftmassengrenze, die warme Atlantikluft von heißer Mittelmeerluft trennt. Vor allem in Kärnten wird es daher nochmals ordentlich heiß. „Im Klagenfurter Becken und in Unterkärnten können die Höchstwerte sogar bei 35 Grad liegen“, sagt Meteorologe Martin Templin vom Wetterdienst Ubimet.

Aber auch in Osttirol wird die 30-Grad-Marke noch einmal deutlich überschritten, bevor am Dienstag eine Kaltfront mit Regen die heiße Luft verdrängen wird. Templin: „Sowohl in Kärnten als auch in Osttirol ist verbreitet mit Regen und vereinzelt auch mit Gewittern zu rechnen. Die Temperaturen liegen dann zwischen 19 und 25 Grad.“

Am Mittwoch klingen die letzten Regenschauer ab, und im Laufe des Tages soll sich laut Wetterexperten dann wieder überall die Sonne durchsetzen. Die Temperaturen bleiben unter 30 Grad. Aber auch der nahende Spätsommer wird noch zum Baden einladen.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Bei Prevljak-Comeback
Wöber-Debüt bei lockerem 7:1 von Red Bull Salzburg
Fußball National
Nach üblem Rad-Sturz
Basel-Coach Koller wird vorerst NICHT operiert!
Fußball International
„Ein Kind von Rapid“
Fix! Rapid-Verteidiger Müldür wechselt zu Sassuolo
Fußball International
Vergewaltigung?
Enthüllung! Cristiano Ronaldo zahlte Schweigegeld
Fußball International
1. Titel verspielt
Marko Arnautovic scheitert im China-Cup-Halbfinale
Fußball International
Verdacht der Täuschung
Nächste Razzia: Anwalt im Visier der Soko Ibiza
Österreich
Talk mit Katia Wagner
Strache - seine Zukunft nach den Skandalen
Österreich
Tatwaffe Küchenmesser
Mann (54) niedergestochen - Ehefrau festgenommen
Niederösterreich

Newsletter