11.08.2019 12:00 |

Kunstmessen:

Art & Antique und SIAF - Buhlen um Sammler

Zur Festspielzeit steht nicht nur die darstellende, sondern auch die bildende Kunst hoch im Kurs. Nebst ansässigen Galerien und dem Kunstsalon in der Sala Terrena buhlen bis 18. August jetzt noch zwei weitere Kunstmessen um die Gunst des honorigen Publikums.

Im Innenhof der Residenz hat heuer bereits zum fünften Mal die „Art & Antique“ ihr klimatisiertes Zelt aufgeschlagen. Hier bieten zehn Händler aus Wien, Salzburg, München, Linz, Eferding, Schärding und Wels Kostbarkeiten aus allen Epochen passend zum Festspielschwerpunkt Mythologie, Antike und Liebe.

Bei Christoph Bachers Archäologie Ancient Art verführt eine Venus-Bronzestatuette aus dem 2. Jahrhundert nach Christus mit ihrem „gläsernen“ Blick. Und auch ein Ring, mit einem in Gold gefassten Smaragd aus Kleopatras Zeiten wird entzücken. Ob Alexander der Große mit Brüsten aus dem 2. Jahrhundert nach Christus Jedermanns Geschmack findet wird sich weisen. Einen starken Eindruck machen in jedem Fall die Damen aus Xenia Hausners „Men“-Serie. Sie durchbohren einen nahezu mit ihrem Blick. Ebenfalls beeindruckend Werke von Picasso, Klimt, Walde oder Appel.

Nicht im Herzen der Stadt, sondern im Terminal 2 am Flughafen geht die zweite Messe, die Salzburger International Artfair (SIAF) über die Bühne. Veranstalter Wolfgang Pelz dürften vielen noch in Erinnerung sein, hat er doch von 2009 bis 2014 in der Residenz die Art Salzburg ausgerichtet. Jetzt wagt er am Airport mit rund 25 Ausstellern einen Neustart und bietet Kunst von der klassischen Moderne bis hin zu Zeitgenossen. Die Galerie Mauroner wartet etwa mit „King Leopold II in the Air“ von Jan Fabre auf. Kovacek Contemporary hat den New Yorker Künstler Doug Argue im Portfolio, Johannes Faber zeigt Lagerfeld Fotos, und bei der Galerie District4art geht Billi Thanners Kunst-Virus um.

Tina Laske
Tina Laske
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Salzburg

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen