08.08.2019 11:35 |

Radarmessungen

Raser mit 187 Stundenkilometern im Lungau gestoppt

Am Mittwoch führte die Landesverkehrsabteilung Salzburg mobile Radarmessungen im Bezirk Tamsweg durch. Von den 1250 gemessenen Fahrzeugen waren 123 Lenker schneller unterwegs als die Polizei erlaubt.

Auf der Turracher Straße (B95) in verschiedenen Ortsgebieten (bei erlaubten 50 km/h) und auf der Katschberg Straße (B99 - Freiland mit erlaubten 100 km/h) positionierten sich die Beamten mit ihrer Laserpistole. Insgesamt 1250 Autofahrer nahmen sie ins Visier – 123 davon mussten zahlen. 

In den Ortsgebieten wurden 84 Übertretungen begangen, der schnellste Raser hatte 86 Stundenkilometer am Tacho.

Noch schneller waren die Temposünder auf der Katschberg Straße (B99) unterwegs: 39 Lenker hielten die erlaubte Höchstgeschwindigkeit nicht ein. Ein österreichischer Lenker eines Sportwagens wurde gleich zweimal gemessen mit 150 und 123 km/h. Der Lenker eines deutschen Geländewagens brachte es sogar auf 187 Stundenkilometer. Ihm wurde der Führerschein abgenommen. Alle Raser werden  zur Anzeige gebracht.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
„Massive Vermurungen“
Schwere Unwetter: Haus wegen Hangrutsch evakuiert
Steiermark
Hofmann bekommt Gips
Rapidler Schick länger out - aber Glück im Unglück
Fußball National

Newsletter