07.08.2019 17:00 |

Wolfgang Fasching

Kompliment vom Arzt: Mit 51 Jahren fit wie mit 30!

Der steirische Extremradler Wolfgang Fasching ist längst quer durch ganz Europa unterwegs. Sein Alter spielt laut  (noch) keine Rolle.

Gestählt durch acht Starts und drei Siege beim Race Across America kennt Wolfgang Fasching die Strapazen seines aktuellen Rad-Projektes von Gibraltar bis zum Nordkap. 2007 hat er zum letzten Mal die USA durchquert, 2019 - quer durch Europa - läuft bisher alles nach Plan. So wie gestern die brütende Hitze in Spanien hat der gebürtige Südsteirer scheinbar auch den Alterungsprozess irgendwann hinter sich gelassen. Am 11. August - also mitten auf der Tour - feiert der Extremradler auch schon den 52. Geburtstag.

„Wie kann man in diesem Alter noch solche Leistungen erbringen?“, wird Helmuth Ocenasek, der Fasching auch diesmal medizinisch betreut, oft gefragt.– und der Arzt sieht eigentlich gar keine Probleme: „Wolfgang ist ein absoluter Profi, der sich penibel auf die Aufgabe vorbereitet hat. Er hat enorme Leistungswerte und ist fit wie mit 30.“

Stimmt, im Vorfeld der Tortur standen alleine rund 15000 Trainingskilometer auf dem Programm

Und ab wann geht es leistungsmäßig bergab? „Erst ab dem Alter von 55 Jahren kommt es bei den meisten Sportlern zu einem Abfall.“

Zurück auf die Strecke, die ein Salzburger als es noch das Rennen „Race Across Europe“ gab, in 12 Tage und 20 Stunden absolvieren konnte. Die – einstündigen – Schlafpausen hat Fasching an den ersten beiden Tagen ebenso eingehalten wie die täglich angepeilten 500 Rad-Kilometer.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
„Nur Polen schimpfen“
Russel hat genug vom Shitstorm der Kubica-Fans
Formel 1
Wirbel um ÖFB-Star
Tabletten und Akupunktur: NADA prüft Hinti-Krampf
Fußball International
„Lage ist dramatisch“
Brände: Entsorger fordern Pfandflicht für Akkus
Elektronik
„Nicht unsere Werte“
Rassistische Anti-Pogba-Pöbelei! ManUnited in Rage
Fußball International
Programm präsentiert
Liste JETZT will den Rechtsstaat verteidigen
Österreich
Steiermark Wetter
18° / 29°
stark bewölkt
18° / 29°
stark bewölkt
19° / 29°
wolkig
20° / 29°
stark bewölkt
16° / 24°
leichter Regen

Newsletter