28.04.2010 14:41 |

Neues Programm

Topacts: Seal und Karl Merkatz auf der Seebühne

Trotz des Ausstieges des Landes Kärnten wird die Wörtherseebühne in der Ostbucht des Sees in diesem Sommer wieder bespielt werden. Die Kärntner Messen haben sich der Bühne angenommen, nun kommen Stars wie Seal, Karl Merkatz und Konstantin Wecker nach Klagenfurt.

Den Auftakt macht am 7. Juli Soulsänger Seal, am 23. Juli steht dann Karl Merkatz mit einem Kabarettprogramm auf der Bühne. Konstantin Wecker kommt am 4. August nach Klagenfurt, zehn Tage später ist Harry Prünster dran. Dazu gibt es ein Musicalangebot und Kindertheater. Insgesamt soll es von Anfang Juli bis zum Saisonschluss am 5. September zehn Veranstaltungen auf der Seebühne geben.

Als rechtlicher Partner für die einzelnen Veranstalter fungiert die Wörtherseefestspiele GmbH, die in den vergangenen Jahren für die Bühne verantwortlich war. Kulturlandesrat Harald Dobernig hatte bereits vor Monaten die Liquidierung dieser Gesellschaft angekündigt, sie wird aber erst nach dem Ende dieser Saison umgesetzt. Bis dahin bleibt der Nutzungsvertrag zwischen den Kärntner Messen und der Gesellschaft aus rechtlichen Gründen aufrecht.

Messegeschäftsführer Erich Hallegger betonte am Mittwoch, dass die Veranstalter das wirtschaftliche Risiko tragen, Steuergeld werde nicht aufgewendet.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 25. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.