07.08.2019 06:00 |

Wir sagen Danke:

Das große „Krone“-Fest für 1000 Helfer

Wir sagen Danke für den selbstlosen Einsatz im Katastrophen-Winter – und laden 1000 Retter zum Gabalier-Konzert auf die Planai!

Sie sind immer da, wenn das Land – so wie heuer im Jänner – im Schneechaos versinkt. Sie rücken im Unwetter-Fall aus, stellen sich Hagel, Sturm und Vermurungen. Retten Menschenleben – egal ob auf den Bergen in luftigen Höhen oder eben drunten im Tal.

Sie stellen sich Jahr und Tag in den Dienst der Allgemeinheit und sind quasi rund um die Uhr in Bereitschaft. Da kann man ganz einfach nur den Hut ziehen!

Zum Jahresbeginn haben wir ja versprochen, dass wir 1000 Einsatzkräften eine große Party spendieren. „Wir möchten damit den Hundertschaften Danke sagen, die gerade die Obersteiermark vom Schnee befreien!“, versicherte damals „Steirerkrone“-Chefredakteur Oliver Pokorny im Rahmen unserer ausführlichen Berichterstattung.

Und wir halten natürlich Wort! In Kooperation mit dem Land Steiermark laden wir insgesamt 1000 Helfer (Freiwillige Feuerwehr, Rotes Kreuz, Bergrettung, Lawinenwarndienst) zum großen Konzert von Andreas Gabalier am 23. August auf die Schladminger Planai und vorher zu einem Festakt, begleitet von kulinarischen Genüssen, in den Congress Schladming. Dach- und Bezirksverbände der angeführten Organisationen sind informiert.

Wer der bereits vorliegenden Einladung folgen möchte und Interesse am Heimspiel des Volks-Rock‘n‘Rollers und an einem Empfang im Congress Schladming zum Nulltarif hat, möge sich bitte rasch anmelden. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl von 1000 freiwilligen Einsatzkräften wird um diese Online-Anmeldung bis zum 11. August gebeten. Sollte es mehr Zusagen geben, wählt ein Zufallsgenerator die Teilnehmer aus; diese werden schriftlich verständigt.

Infos, Anmeldungen: www.krone.at/helfer

 krone.at
krone.at

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Schwere Verletzungen
Dresden-Fan stürzt in Darmstadt-Arena in die Tiefe
Fußball International
Linzer „Krone“-Fest
Rocklegenden Status Quo bringen Linz zum Beben
Oberösterreich
3:1 nach 0:1
Borussia Dortmund dreht Partie beim 1. FC Köln!
Fußball International
2.-Liga-Überraschung
2:1! GAK stutzt Rieder „Wikingern“ die Hörner
Fußball National
200 Jobs betroffen
Tochterfirma insolvent: HTI-Konzern in Gefahr
Oberösterreich
„Krone“ dankt Helfern
„Ihr macht diese Welt um ein Stück besser!“
Steiermark
Verbal verunglimpft
Larsson trat zum 2. Mal bei Helsingborg zurück!
Fußball International
Steiermark Wetter
19° / 24°
Gewitter
17° / 25°
Gewitter
18° / 24°
Gewitter
18° / 29°
stark bewölkt
16° / 25°
einzelne Regenschauer

Newsletter