07.08.2019 12:20 |

Galerie Trapp

Deborah Sengls tierisch geniale Maskerade

Donuts mampfende Kinder, ein Klapperstorch, der das Baby im Plastiksackerl liefert, oder eine brave Hausfrau, die ihren Staubsauger anbetet. Deborah Sengl greift Werbesujets der 50er Jahre und somit sämtliche Klischees vom Sexismus bis zum Konsumwahn auf. Erhöht werden diese durch „tierisch“ geniale Details.

Die Protagonisten, die Sengls neue Serie „Madvertising“ bevölkern, tragen nämlich alle Tierköpfe, wie man sie noch aus der Kindheit von Märchen kennt.

Der böse Schäferhund im Business Anzug, der die Kochkünste seines Häschens überwacht, erinnert unweigerlich an Rotkäppchen. Und beim Wolfsmensch, der seinen Sohnemann auf der Remington das Schießen beibringt, kommt einem der Wolf und die sieben Geißlein in den Sinn.

Sengl spielt mit vertrauten Figuren und Sujets, kreiert daraus „Zwitterwesen“, die Symbole für menschliches Verhalten sind, das unkontrolliert, oft auch „animalischen Charakter“ hat.

Machtspiele, Abhängigkeit oder Konsum- bzw. sogar Kriegswahn werden in ihren Acrylbildern so raffiniert vor Augen geführt, dass man sich dem nicht entziehen kann. „Ich setze mich in meiner Arbeit mit nicht gerade leichten Themen auseinander. Insofern versuche ich den Betrachter auf humorvolle und sehr plakative Weise ins Bild zu locken, um sich mit diesen Themen auseinanderzusetzen“, so die Wiener Künstlerin.

Eine tierisch geniale Maskerade, die gesellschaftliche Abgründe aufdeckt.

Deborah Sengl, „Madvertising“, Galerie Trapp, Griesgasse 6, noch bis zum 31.August

Tina Laske
Tina Laske

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
2:1 würde reichen
LASK: Bitte das Gleiche in Brügge noch einmal!
Fußball National
Sport für Schwangere
Mit Babybauch durch die Weinberge
Gesund & Fit
Filzmaier-Analyse
Wohin und mit wem gehst du, SPÖ?
Österreich
Rekordfest der „Krone“
Wir haben ganz Linz singen und tanzen gesehen!
Oberösterreich
Hier im Video
Juventus siegt ohne Trainer - Pleite für Ribery
Fußball International
Premier League
Salah-Show! Liverpool gewinnt Hit gegen Arsenal
Fußball International

Newsletter