06.08.2019 09:08 |

Real Freekick 3D

Nur etwas für wahre Freistoss-Profis

Mit Real Freekick erleben Sie die Spannung einer internationalen Fußballmeisterschaft in 3D und völlig kostenlos! Egal, ob Sie auf einem Smartphone, einem Tablett oder von Ihrem Desktop aus spielen, jetzt können Sie jederzeit in das Spiel eintauchen. Glauben Sie, dass Sie gut genug sind, um mit Ihrem Team Geschichte zu schreiben und den Sieg zu holen? Oder werden Sie in der Vorrunde kläglich scheitern? Wenn Sie als Stürmer spielen ist es Ihre Aufgabe, alles nötige zu tun, um ein Tor zu erzielen. Ob Sie den Ball ins Netz schießen oder ihn in die Ecke des Netzes rollen, spielt keine Rolle, solange Sie es schaffen, den Torwart zu schlagen!

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Hinspiel in Straßburg
Rückschlag für Frankfurt im Kampf um Gruppenphase
Fußball International
Playoff-Spiel in Bern
Belgrads Pressesprecherin mit Flasche beworfen!
Fußball International
Begehrter Superstar
Ex-Trainer warnt Neymar: „Nicht gut für Karriere“
Fußball International
Ärger für Sanches
Geldstrafe für Bayern-Profi: Kovac nennt Grund!
Fußball International
„Krankenstand zu lang“
Nach Fehlgeburt erhielt Mostviertlerin Kündigung
Niederösterreich

Newsletter