01.08.2019 06:00 |

Parfüm in U-Bahn

Richtiger Riecher - oder kann Aktion verduften?

Vier Wochen lang konnten Fahrgäste in Wien „probeschnuppern“. Wie berichtet, waren jeweils zwei parfümierte U-Bahn-Züge auf den Linien U1 und U6 unterwegs. Online konnte bis Mittwoch um Mitternacht abgestimmt werden, ob das Beduftungssystem erwünscht ist oder nicht. Das Ergebnis wird in den nächsten Tagen bekannt gegeben.

„Bisher haben mehr als 20.000 Teilnehmer an der Umfrage teilgenommen“, erklärte eine Sprecherin der Wiener Linien am Mittwoch. Bis Mitternacht konnte noch fleißig abgestimmt werden.

Auf ein Ergebnis müssen Fahrgäste allerdings noch warten, es wird in den nächsten Tagen präsentiert. Dann soll auch feststehen, wie es mit dem Thema Duft in den Öffis weitergeht. Fest steht: Eine Umsetzung ist frühestens nächstes Jahr geplant.

Wie berichtet, sollten „Relax“, „Energize“, „Happy Enjoy“ und „Fresh White Tea“ für einen angenehmen Geruch sorgen. Schnell hatten viele Fahrgäste allerdings die Nase voll von der Aktion.

Es ist nicht das erste Mal, dass Stadträtin Ulli Sima mit einer Duft-Aktion daneben lag. Im Vorjahr hagelte es nach einer gratis Deo-Verteilaktion in der U6 ebenfalls Kritik.

Isabella Kubicek, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Wien
Dienstag, 21. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.