01.08.2019 06:00 |

Parfüm in U-Bahn

Richtiger Riecher - oder kann Aktion verduften?

Vier Wochen lang konnten Fahrgäste in Wien „probeschnuppern“. Wie berichtet, waren jeweils zwei parfümierte U-Bahn-Züge auf den Linien U1 und U6 unterwegs. Online konnte bis Mittwoch um Mitternacht abgestimmt werden, ob das Beduftungssystem erwünscht ist oder nicht. Das Ergebnis wird in den nächsten Tagen bekannt gegeben.

„Bisher haben mehr als 20.000 Teilnehmer an der Umfrage teilgenommen“, erklärte eine Sprecherin der Wiener Linien am Mittwoch. Bis Mitternacht konnte noch fleißig abgestimmt werden.

Auf ein Ergebnis müssen Fahrgäste allerdings noch warten, es wird in den nächsten Tagen präsentiert. Dann soll auch feststehen, wie es mit dem Thema Duft in den Öffis weitergeht. Fest steht: Eine Umsetzung ist frühestens nächstes Jahr geplant.

Wie berichtet, sollten „Relax“, „Energize“, „Happy Enjoy“ und „Fresh White Tea“ für einen angenehmen Geruch sorgen. Schnell hatten viele Fahrgäste allerdings die Nase voll von der Aktion.

Es ist nicht das erste Mal, dass Stadträtin Ulli Sima mit einer Duft-Aktion daneben lag. Im Vorjahr hagelte es nach einer gratis Deo-Verteilaktion in der U6 ebenfalls Kritik.

Isabella Kubicek, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Ex-Austrianer jubeln
Zagreb nach Sieg gegen Rosenborg vor CL-Teilnahme
Fußball International
Nach Shopping-Tour
Rummenigge: Sie könnten die Bayern noch verlassen
Fußball International
Wegen Hinteregger
„Respektlos!“- Hütter sauer auf die Doping-Jäger
Fußball International
In der Türkei
Klopps Teamkicker hat einen neuen Klub gefunden
Fußball International
„Es tut sehr weh“
Ronaldo über „schwierigstes“ Jahr seines Lebens
Fußball International
Tragödie auf der Donau
Ruder-WM: Parasportler kippt mit Boot um - tot
Sport-Mix
Stopp im Elferschießen
Zu spät, zu laut, zu hell! Amt beendet Pokalspiel
Fußball International
Wien Wetter

Newsletter