31.07.2019 07:00 |

Interview

Fünf Beamte im Kampf gegen die Raser

Die Beschwerden aus der Bevölkerung erreichten auch Landespolizeidirektor Franz Ruf. Er veranlasste daraufhin mehr Kontrollen an Hotspots.

Wie schätzen Sie die aktuelle Situation mit den Rasern ein?

Wir nehmen das Thema sehr ernst, insbesondere auch Beschwerden und Kontrollersuchen aus der Bevölkerung, und es ist mir wichtig, dass das Stadtpolizeikommando (SPK), mit der spezialisierten Verkehrsinspektion und den örtlich zuständigen Polizeiinspektionen, gemeinsam mit der Landesverkehrsabteilung konsequent gegen Raser vorgeht.

Welche Maßnahmen wurden bereits ergriffen?

Es wurden von der Stadtpolizei entsprechende Schwerpunktaktionen - unter anderen auch an die Polizeiinspektion Lehen und Maxglan - schriftlich angeordnet und durchgeführt.

Sind nun mehr Polizisten gegen Raser im Einsatz?

Ich habe Stadtpolizeikommandanten Manfred Lindenthaler bereits am 16. Juli die Genehmigung erteilt, fünf Beamte der Verkehrsinspektion dienstzuzuteilen und Schwerpunktaktionen gegen schwerwiegende Verkehrsübertretungen vorzunehmen.

Ist dies personell überhaupt möglich?

Ja, da alle 441 Planstellen in der Stadt besetzt sind und aktuell 423 Bedienstete zur Verfügung stehen. 43 Polizisten der Landesverkehrsabteilung unterstützen.

Sandra Aigner
Sandra Aigner
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 12. Mai 2021
Wetter Symbol