30.07.2019 16:00 |

Diese Woche

Neue Mitte Lehen wird zu einer Begegnungszone

Diese Woche sollen die Tafeln aufgestellt werden - ab diesem Zeitpunkt gilt die Begegnungszone. Autofahrer, Busse und Fußgänger werden damit gleichbereichtigt. Es gilt Tempo 20.

Bei der „Neuen Mitte Lehen“ wird in dieser Woche der Bereich zwischen Stadtbibliothek und Interspar zu einer verordneten Begegnungszone. Damit gilt dort eine Höchstgeschwindigkeit von 20 Stundenkilometern für den Individualverkehr. Die Fußgänger dürfen die Fahrbahn an allen Stellen innerhalb der Zone überqueren, ohne dass sie dabei von Fahrzeug behindert oder gar gefährdet werden.
„Mir ist wichtig, dass der Stadtteil Lehen für die Bewohner an Lebensqualität gewinnt“, erläutert Vizebürgermeisterin Barbara Unterkofler (ÖVP) die Umgestaltung. „Neben dem Stadtteilpark, dessen Gestaltung wir gemeinsam mit den Lehenern entworfen haben, erfährt Lehen mit der Begegnungszone eine weitere Aufwertung des Stadtteils. Mehr Grün für Lehen ist mir dabei ganz wichtig. Noch heuer wird auch diese Fläche vom Gartenamt begrünt werden“, sagt Unterkofler.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 21. Juni 2021
Wetter Symbol