27.07.2019 23:07 |

Regionalliga Salzburg

Christian Ziege mit dem perfekten Saisonstart

Der erste Tabellenführer in der Regionalliga Salzburg bleibt auch nach den Samstag-Spielen der SV Grödig. Das 5:1 der Bojceski-Elf konnte keiner der Konkurrenten mehr toppen. Aber die weiteren Favoriten setzten gleich ein Ausrufezeichen

 Austria Salzburg ging vor 1100 Zuschauern gegen St. Johann mit der zweiten guten Chance in Front. Nachdem Schwaighofer kurz zuvor den Führungstreffer am Fuß hatte, machte es Sorda besser: die Anif-Neuerwerbung schlenzte den Ball über Goalie Waltl zum 1:0 ins Tor (19.). Im strömenden Regen hielt St. Johann die Partie dann offen, vergab durch Scherer (48.) und Sreco (60.) gute Chancen - ehe Paulik (65.) per sattem Weitschuss die Vorentscheidung besorgte, Omerovic (90.) noch das 3:0 nachlegte.

 FC Pinzgau legte in Grünau den perfekten Start hin. In doppelter Hinsicht. Ruiz und Herzog (nach Ruiz-Corner) sorgten fürs frühe 2:0. Das dann zum Missfallen von Star-Coach Christian Ziege zu sehr verwaltet wurde. Was sich mit Grünaus Anschlusstreffer rächte. „Aber hinten raus haben wir es gut gemacht. 4:1, drei Punkte - damit kann man zufrieden sein“, sagte Ziege.

 Seekirchen kam gegen die nur im Konter gefährlichen Kuchler erst in Hälfte zwei in Fahrt. Aigner, im Finish Eliasch erneut nach Ecke und der Syrer Abraham machten das 3:1 perfekt. „Eineinhalb Punkte für den Klassenerhalt“, schnaufte Trainer Schriebl durch.

Regionalliga Salzburg: Wals-Grünau - FC Pinzgau 1:4 (0:2). Tore: Bernhofer (68.); Ruiz (14.), Herzog (19.), Moosmann (86.), Tandari (90.). - Austria - St. Johann 3:0 (1:0). Tore: Sorda (19.), Paulik (65.), Omerovic (90.). - Seekirchen - Kuchl 3:1 (0:0). Tore: Aigner (47.), Eliasch (81.), Abraham (85.); Hofer (54.). Freitag: SAK - Anif 4:4, Grödig - BSK 5:1.

Harald Hondl
Harald Hondl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 11. Mai 2021
Wetter Symbol