Los geht‘s!

Endlich Wochenende: Die besten Events in Wien

Popfest am Karlsplatz, Licherfest an der Alten Donau, Radsommer am Donaukanal - das Wochenende ist wieder vollgespickt mit coolen Events. Nach der extrem heißen Woche ist auch eine gehörige Abkühlung in der Pratersauna dabei. Die coolsten Events, Konzerte und Sommerfeste hat City4U wie immer im Weekend-Überblick zusammengefasst.

Bei den Temperaturen möchte man eigentlich nur vor der Klimaanlage oder im Pool sitzen. Dafür wäre die Zeit aber zu schade, denn Wien hat auch an diesem letzten Juli-Wochenende so einige coole Veranstaltungen zu bieten:

#Popfest am Karlsplatz
Auch heuer findet das Popfest am Karlsplatz bei freiem Eintritt noch Samstag und Sonntag statt. Alle Musikstile sind vertreten, es gibt Fragerunden mit den Künstlern, Lesungen und vieles mehr. Heuer mit dabei sind: Clara Luzia, Esrap, AVEC, Lou Asril und mehr nationale Musiker und Künstler. Neben der großen Bühne beim Teich vor der Karlskirche werden auch das Wien Museum, Räume der TU und der Karlsgarten bespielt.
Wo: 1., Karlsplatz/Resselpark

#Beers with Bandits - Rooftop Pool Party
Im House of Bandits - einem Co-Working-Space und Eventlocation - wird am Samstag ab 13 Uhr beim Beers with Bandits gefeiert. Am Rooftop wartet auf die Gäste ein leckeres BBQ, Sangria Specials, Tegernseer Bier, Cocktail Bar, Live DJs und natürlich ein Pool zum Abkühlen. Alle Besucher, die zwischen 13 und 14 Uhr kommen, erhalten einen gratis Welcome-Drink.
Wo: 15., Kauergasse 10

#Latino Summer
Am Samstag ab 14 Uhr zieht Südamerika in den Böhmischen Prater. Beim Latino Summer, dem ersten Latino-Sommer-Dance-Festival sorgen zahlreiche Acts ab 14 Uhr für heiße Rhythmen und super Stimmung. Den Höhepunkt bildet das Open-Air-Konzert von La Charanga Habanera. Die Band gilt als Pionier von Timba, der modernen Popmusik Kubas und gehört mittlerweile zu den Stars der karibischen Musik-Szene. Der Eintritt beträgt 25 Euro.
Wo: 10., Böhmischer Prater, Laaer Wald 30c

#Happy Station
Die Endstation der Linie 1 verwandelt sich am Samstag ab 17 Uhr in den Sound-Bahnhof. Bei Happy Station sorgen Live DJs für elektronische Beats, auch Installationen fehlen nicht. Getanzt wird unter freiem Himmel bis 6 Uhr früh.
Wo: 2., Rotundenallee 15

#KRIDO Open Air
Nur wenige Minuten mit der Schnellbahn entfernt liegt Kritzendorf. Vor vielen Jahrzehnten einmal das Ziel für die Sommerfrische der reichen Wiener. Das historische Strombad direkt an der Donau versetzt auch heute noch in andere Zeiten. Am Sonntag findet ab 11 Uhr das KRIDO Open Air Fest statt. Das Programm bietet für jeden etwas: Modeschau, Vernissagen, Yoga, afghanische Kulinarik, Musik, Handarbeit, Wasserski-Show und vieles mehr. 
Wo: Strombad Kritzendorf

#Radsommer am Donaukanal
Gratis Radchecks, Konzerte, Infos zum Radfahren in Wien und vieles mehr bietet der Radsommer am Donaukanal. Am Sonntag sollten sich Interessierte zwischen 17 und 22 Uhr bei der Salztorbrücke auf der Seite des 1. Bezirks einfinden.
Wo: 1., Donaukanal

Juli 2019

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Jetzt anmelden und City4U-News kostenlos abonnieren!

Viktoria Graf
Viktoria Graf
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr