Piloten-Training half:

Gmundener rettete Bewusstlosen aus Traunsee

Er ist Sportler und Flugzeugkapitän: Beim Stand-up-Paddling rettete Michael Derfler (43) aus Gmunden im Traunsee einen 73-Jährigen, der beim Schwimmen bewusstlos geworden war – wir berichteten bereits kurz. Der bescheidene Held sagt, dass ihm sein Piloten-Training half: „Wir üben auch Ertrinkungsnotfälle.“

„Krone“: Gratulation zur gelungenen Rettungsaktion! Wie ist diese abgelaufen?
Michael Derfler: Ich war mit meinen Eltern und meiner Frau und den Kindern in unserem Bootshaus am Traunsee. Ich hab’ eine Runde mit meinem Stand-up-Paddle gedreht. Als ich zurückgekommen bin, haben mir meine Eltern geschrien, dass jemand Hilfe braucht. Ich hab’ einen einzelnen Schwimmer gesehen und bin mit dem Brett etwa 50 Meter weit hingepaddelt.

„Krone“: Der Schwimmer war schon in großer Gefahr.
Derfler: Ich war noch fünf bis zehn Meter weit von ihm entfernt, da ist er untergegangen. Ich bin reingesprungen, hab’ ihm geholfen. Er war bewusstlos. Ich hab’ ihn in den Rettungsgriff genommen und bin mit ihm 25 bis 30 Meter zum Ufer geschwommen. Dort hat mir meine Frau geholfen, den Herren an Land zu ziehen. Er war wieder ansprechbar, aber sehr erschöpft. Er hat relativ viel Glück gehabt. Wir haben über ihn einen Sonnenschirm aufgestellt, gewartet, bis die Rettung kam.

„Krone“: Wie ist es Ihnen gegangen?
Derfler: Es war schräg, so etwas erlebt man schließlich nicht jeden Tag. Es war auch meine erste Lebensrettung

„Krone“: Warum haben Sie gewusst, wie man einen Ertrinkenden richtig rettet?
Derfler: Ich bin Pilot und Flugzeugkapitän bei einer privaten Airline. Weltweit muss jede Flight-Crew alle drei Jahre ein „Wet Dichting“-Training“ absolvieren. Dabei übt man in Uniform in einem Wasserbecken, wie man jemanden in ein Rettungsboot hineinbekommt und wie man Leute aus dem Wasser rettet. Man muss ja auch selber aufpassen, dass man sich nicht auch noch gefährdet, weil so etwas sehr viel Kraft kostet.

Interview: Christoph Gantner, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 08. März 2021
Wetter Symbol