21.07.2019 14:04 |

St. Johann

Polizist von 29-Jährigen Mann verletzt

Ein 29-Jähriger hat Samstagnachmittag einen Beamten in der Polizeiinspektion St. Johann im Pongau schwer verletzt. Der Mann wollte eigentlich sein sichergestelltes Mobiltelefon abholen. Er wird aber verdächtigt, einen Pkw unbefugt in Gebrauch genommen zu haben. Im Zuge der Amtshandlung verhielt sich der Mann den Beamten gegenüber aggressiv, sodass er festgenommen wurde, berichtete die Polizei.

Bei der Festnahme verletzte der Mann einen Polizeibeamten. Der Beamte erlitt einen Bänderriss am rechten Daumengelenk und musste seinen Dienst verletzungsbedingt beenden. Der 29-jährige Festgenommene wurde nach seiner Einvernahme auf freien Fuß gesetzt und wird wegen mehrerer gerichtlich strafbarer Handlungen angezeigt.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 12. April 2021
Wetter Symbol