15.07.2019 10:00 |

Polizei sucht Zeugen

Vandalen demolierten in Innsbruck mehrere Autos

Unbekannte Vandalen trieben in der Nacht auf Montag in Innsbruck ihr Unwesen! Die Täter schlugen bei insgesamt vier Autos die Seitenscheiben ein und ergriffen anschließend die Flucht. Die Polizei sucht mögliche Zeugen!

Zu den Vandalenakten kam es gegen 3 Uhr in der Kranebitter Allee. „Die unbekannten Täter beschädigten insgesamt vier dort abgestellte Autos, indem sie jeweils das Fenster auf der Beifahrerseite einschlugen“, heißt es vonseiten der Polizei. Die Höhe des Sachschadens ist bis dato noch unklar.

Zweckdienliche Hinweise an die Polizeiinspektion Innsbruck-Hötting unter: 059133 / 7582.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 07. Mai 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
8° / 14°
einzelne Regenschauer
5° / 12°
einzelne Regenschauer
5° / 10°
Regen
7° / 13°
einzelne Regenschauer
8° / 17°
einzelne Regenschauer