14.07.2019 18:04 |

Bargeld erbeutet

Hall: Dreister Einbrecher suchte Kiosk heim

Ein Einbrecher trieb in der Nacht auf Sonntag in Hall in Tirol sein Unwesen! Der Unbekannte verschaffte sich Zutritt zu einem Kiosk und brach einen dort abgestellten Spielautomaten auf. Mit Bargeld in unbekannter Höhe gelang ihm die Flucht.

Bemerkt wurde der Einbruch offenbar erst am Sonntag gegen 14.45 Uhr. Nachdem der Täter das Münzfach des Spielautomaten geleert hatte, suchte er das Weite.

Die Höhe des Schadens ist derzeit noch unklar. Die Polizei Hall ersucht um mögliche Hinweise unter: 059133 / 7110.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Schon in zweiter Runde
PSG-Starensemble verliert erneut gegen Angstgegner
Fußball International
Werner kommt nicht
Entscheidung gefallen: Bayern sagt RB-Stürmer ab!
Fußball International
Im Alter von 87 Jahren
Österreichs Ski-Pionier Gramshammer verstorben
Wintersport
„Persönliche Gründe“
Vapiano-Chef trat überraschend zurück
Welt
Deutsche Bundesliga
Sabitzer-Show: RB Leipzig demütigt Union Berlin!
Fußball International
Premier League
Fuchs-Klub Leicester luchst Chelsea einen Punkt ab
Fußball International
Frankfurts Matchwinner
„Schrecken war groß“: Kurze Sorge um Hinteregger
Fußball International
Tadic-Show zu wenig
3:3 nach 0:3! Altach mit bärenstarker Aufholjagd
Fußball National
Schlusslicht stärker
Austria enttäuscht wieder: Admira holt 1. Punkt!
Fußball National
Tirol Wetter
18° / 22°
starker Regenschauern
16° / 22°
Gewitter
16° / 20°
starker Regenschauern
17° / 22°
Gewitter
16° / 27°
Gewitter

Newsletter