Fahndungserfolg:

Drei Jugendliche nach Raub auf Teenager überführt

Linzer Polizisten konnten nun drei 16-Jährige ausforschen, die einen gleichaltrigen Linzer zweimal ausgeraubt haben sollen. 

Die Taten waren am 24. Juni in Linz-Urfahr passiert. Mit den Worten „Gib mir dein Geld - ansonsten knallt’s“ verlangten drei vorerst unbekannte Jugendliche von einem 16-Jährigen auf einem Skaterplatz Bargeld. Um in Ruhe gelassen zu werden, gab ihnen dieser 20 Euro.
Später traf der junge Mann das Trio bei einem Discounter in der Freistädter Straße zufällig wieder. Dort wurde er ein weiteres Mal bedrängt, Geld herauszurücken. Die drei Räuber erbeuteten dabei 70 Euro. Nach dem Überfall alarmierte das Opfer die Polizei, ein Fahndung verlief zunächst erfolglos.

Drogen gekauft
Nach umfangreichen Ermittlungen ist es Kriminalisten des Stadtpolizeikommandos Linz nun gelungen, drei Verdächtige auszuforschen. Es handelt sich um drei 16-Jährige, die sich von dem erbeuteten Geld offenbar Drogen gekauft haben sollen. Einer der Verdächtigen legte ein umfassendes Geständnis ab, ein anderer ein Teilgeständnis. Einer der Teenager leugnet vorerst aber noch beharrlich, mit den beiden Raubüberfällen etwas zu tun gehabt zu haben. Alle drei wurden angezeigt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Oberösterreich

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen