12.07.2019 07:05 |

„Völlig respektlos!“

Ex-West-Ham-Spielerin schießt gegen Arnautovic

Immer klarer wird, dass viele Spieler, Funktionäre und Fans in West Ham Österreichs Fußball-Star Marko Arnautovic keine Träne nachweinen. Bei den Damen von West Ham sind es höchstens Freudentränen.

Ex-Spielerin Claire Rafferty, die zweimal den Titel in der englischen Super League der Damen holte, enthüllte nun, dass sie und ihre Kolleginnen von Arnautovic oft beim Training gestört wurden. „Er hat immer wieder etwas über den Zaun zu uns hereingerufen und war völlig respektlos“, ärgerte sich die frühere Nationalspielerin. „Er hat ganz klar ein Verhaltensproblem.“

Vor allem wenn die Damen Taktik trainiert hätten, seien seine Zwischenrufe sehr störend gewesen. „Er ist ein sehr übermütiger Mensch“, urteilte Rafferty. „Ich denke, dass West Ham einfach die Schnauze von ihm voll hatte.“

Auch West Hams Ex-Kapitän Kevin Nolan hatte gegen Arnautovic nachgetreten, auf noch brachialere Weise viele Fans im Internet. Die „Hammers“ sind inzwischen auf der Suche nach einem Nachfolger für den 30-Jährigen. Als Favorit wird dabei Frankfurts Franzose Sebastien Haller gehandelt. Doch sogar Argentiniens Stürmer-Star Gonzalo Higuain wird zum Thema gemacht.

Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen