11.07.2019 17:55 |

Feuer in Tamsweg

Heißes Butterschmalz löst Brand in Holzküche aus

Eigentlich wollte die 59-jährige Bewohnerin eines Einfamilienhauses in Tamsweg am Donnerstagvormittag das gebrauchte Butterschmalz vorbildlich und ordnungsgemäß entsorgen. Leider ging dieses Vorhaben in die Hose. Denn beim Verflüssigen fing das Schmalz urplötzlich zu brennen an und griff auf die Kücheneinrichtung aus Holz über.

Die Lungauerin wollte so schnell als möglich die brennende Pfannen nach draußen bringen. Dabei verbrannte sie sich jedoch an der rechten Hand. Und zwar derart, dass sie von den Einsatzkräften des Roten Kreuzes erstversorgt und im Anschluss ins Krankenhaus Tamsweg eingeliefert wurde.

Das Feuer konnte von der Frau und ihrem zu Hilfe gerufenen Schwiegersohn gelöscht werden. Die örtlichen Floriani mussten nur noch Nachlöscharbeiten durchführen. Die Schadenshöhe ist bis dato nicht bekannt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen