Cocktails und Co.

Die besten Tipps für das Wochenende in Wien

Der Internationale Tag der Nackheit, Cocktails bis zum Umfallen und der Geburtstag von Gustav Klimt - dies sind nur einige der Highlights, die dieses Wochenende in Wien zu bieten hat. City4U hat die „places to be“ für Samstag und Sonntag aufgelistet.

Auch dieses Wochenende wird es mit den City4-Tipps nicht langweilig:

#Gustav Klimt Birthday Party
Am Samstag würde Gustav Klimt 157 Jahre alt werden. Deswegen wird in der Klimt Villa von 10 bis 19 Uhr gefeiert. Es gibt regelmäßige Führungen, eine Sonderausstellung, Portraitzeichner, ein Kinderprogramm und natürlich Speis und Trank. Der Eintritt kostet fünf Euro, die ersten 100 Gäste erhalten ein exklusives Goodie-Bag.
Wo: 13., Feldmühlgasse 11

#Liquid Market
Die vierte Ausgabe des Liquid Market Vienna präsentiert wieder die besten Cocktail-Kreationen. Am Samstag können sich die Besucher auf eine weltweite Genussreise begeben und sich im Volksgarten durch die Drinks von mehr als 70 nationalen wie internationalen Bars kosten. 
Wo: 1., Burgring

#Sonnenscheinbazar
Erstmals findet am Sonntag der Sonnenscheinbazar in der Metastadt statt. Wetterunabhängig in der Halle gelegen, öffnen sich die Pforten für alle Flohmarktfans von zehn bis 16 Uhr. Natürlich gibt es auch wieder einen Food Corner und coole Musik. Der Eintritt ist frei.
Wo: 22., Dr. Otto-Neurath-Gasse 3

#Wiener Wäsch-Kleidertausch im Gugg
Vom Bikini bis zum Kleid über Kosmetik bis zu Schmuck - alles darf am Sonntag von elf bis 13 Uhr im Gugg getauscht werden. Wie bei allen Swap-Partys ist auch hier Männer- und Kinderkleidung ausdrücklich erwünscht. Kaffee, Softdrinks und Kuchen gibt es vor Ort zu Top-Preisen.
Wo: 4., Heumühlgasse 14

#Rave im Garten
Der Garten in der Prater Hauptallee feiert am Sonntag ab 14 Uhr sein erstes Open Air. Mit coolen DJs und eiskalten Getränken wird zu feinstem Techno, House, Breakbeat und Ghetto getanzt bis die Sonne untergeht.
Wo: 2., Spenadlwiese 1, Prater Hauptallee

#Internationaler Tag der Nacktheit
Der Jamaica Beach in der Lobau ist schon seit jeher der Platz der FKK-Freunde. Es ist also kein Wunder, dass dort am Sonntag der Internationale Tag der Nacktheit zelebriert wird. Ab 18.30 Uhr gibt es leckere Drinks, die Begrüßung durch den „Bürgermeister“ des Nackerbatzldorfes, Gesang von Tony Wegas und als Highlight des Abends ein Auftritt von Wendy Night im Champagnerglas - City4U hat bereits darüber berichtet. Der Eintritt ist frei.
Wo: 22., Finsterbuschstraße km 2,3

#Yoga am Steg
Das Bootshaus an der Alten Donau bietet einen direkten Blick auf das Wasser, Urlaubsfeeling ist garantiert. Unter der Leitung des Yogateams von „natural HIGH“ findet dort am Sonntag - bei schönem Wetter - in der Früh eine gemütliche Yogasession statt: Der Sonnengruß, die Yogagrundstellungen und wichtige Atem- und Entspannungstechniken sind bei Yoga am Steg fixer Bestandteil jeder Stunde. Start ist um 8.30 Uhr, die Einheit kostet zehn Euro pro Person inklusive einige Goodies und eine Leih-Yogamatte. Eine Anmeldung ist erforderlich.
Wo: 22., An der unteren alten Donau 61

#Austrian Wakeboard Cup Vienna
Im Zuge der Austrian Wakeboard Cup Tour kommen Österreichs beste Fahrer nach Wien um sich ihre Punkte für den Österreichischen Staatsmeister zu holen. Die Liftanlage mit 832 Metern Länge und zehn Meter hohen Masten entspricht den neuesten internationalen Standards. Für Besucher lädt das Restaurant mit Beachbar zum Verweilen an. Mit den Füßen im Sand, dem Cocktail in der Hand kann man sich die spektakulären Tricks der Wakeboarder ansehen.
Wo: 22., Am Wehr 1

Juli 2019

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Jetzt anmelden und City4U-News kostenlos abonnieren!

Viktoria Graf
Viktoria Graf

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr