11.07.2019 09:50

Zehntausende Euro

Falscher Polizist lockte Pensionistin Geld heraus

Eine 89-jährige Leobnerin ist am Mittwoch einem Betrüger auf den Leim gegangen: Der Mann gab sich als Polizist aus und behauptete am Telefon, dass die Tochter der Pensionistin einen Unfall verursacht hätte und nun ein hoher Geldbetrag als Kaution fällig sei. Ansonsten würde die Tochter ins Gefängnis kommen. Die betagte Frau übergab daraufhin einer „Kontaktperson“ mehrere zehntausend Euro.

Wie die Landespolizeidirektion Steiermark am Donnerstag mitteilte, hatte der Mann am Mittwoch gegen 11 Uhr bei der Steirerin angerufen. Er forderte sogar mehrere Hunderttausend Euro! Doch schon kurz nach der Übergabe des Geldes dürfte sie bemerkt haben, dass sie über den Tisch gezogen wurde und erstattete Anzeige.

Sofort die Polizei informieren!
Die Polizei wies in dem Zusammenhang noch einmal darauf hin, dass Beamte niemals in dieser Art und Weise Kontakt aufnehmen. Wer damit konfrontiert wird, solle Verwandte anrufen und die Geschichte hinterfragen. Geldübergaben sollen keinesfalls durchgeführt werden, auch wenn die Anrufer darauf drängen. Sobald sich ein derartiger Anrufer meldet, solle die Polizei informiert werden.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Transfer-Theater
Darum wollte Hinteregger nicht auf das Team-Foto
Fußball International
Verzweifelte Suche
Pferd in NÖ entlaufen: Wo ist „Flinston“?
Niederösterreich
Wegen Gesundheit
Beckenbauer in WM-Affäre nicht vernehmungsfähig
Fußball International
Im Führerhaus gefunden
Mordalarm um Fernfahrer (55) in Tirol
Tirol
„Ihr seid Bettler“
Arroganz-Anfall! Trezeguet beschimpft Polizisten
Fußball International
Am Flughafen Schwechat
Neuer Negativrekord bei geschmuggelten Zigaretten
Niederösterreich
Maggies Kolumne
Der kleine Unterschied
Tierecke
Wechsel zu Juventus
De Ligt: Ronaldo? „Keinen Unterschied ausgemacht“
Fußball International
Steiermark Wetter
14° / 29°
wolkig
15° / 29°
einzelne Regenschauer
15° / 29°
heiter
14° / 28°
einzelne Regenschauer
14° / 26°
stark bewölkt

Newsletter