11.07.2019 09:18 |

Klimawandel

Grüne wollen die Dächer der Stadt begrünen

„Bei zukünftigen Bebauungsplänen soll der begrünte Dachteil in maximaler Fläche ausgeführt werden“, meint der Planungssprecher der Stadt-Grünen, Bernhard Carl. 

Einen entsprechenden Antrag wird er heute im Planungsausschuss des Gemeinderates einbringen.

Bisher war es Bauträgern in der Stadt freigestellt, ob sie auf Dachbegrünung oder Photovoltaik setzen. Dabei würden die beiden Maßnahmen zum Klimaschutz einander nicht ausschließen, meint Carl: „Im Gegenteil! Mit der richtigen Bepflanzung profitieren sie sogar voneinander.“ Als positives Beispiel nennt er die geplante Elternherberge beim LKH in der Lindhofstraße.

Wolfgang Fürweger
Wolfgang Fürweger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen