10.07.2019 13:50 |

Am Untersberg

Fünf Kletterer saßen in einer Felswand fest

Fünf Kletterer aus Belgien sind am Dienstagabend am Untersberg in Marktschellenberg (Bayern) nahe der Grenze zu Salzburg in Bergnot geraten und schließlich von der Bergwacht und zwei Hubschraubern gerettet worden. Laut bayerischem Roten Kreuz saßen die Alpinisten am Einstieg zu einer anspruchsvollen Route fest, weil es dunkel wurde und die weitere Wettersituation unklar war.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 25. Juni 2021
Wetter Symbol