07.07.2019 07:55 |

Festnahme

34-Jähriger prügelt wie wild auf Securitys ein

Für schier unglaubliche Szenen sorgte in der Nacht auf Samstag ein 34-jähriger Mann aus Nordmazedonien in Kufstein! Zunächst wurde er wegen unpassenden Verhaltens von Security-Mitarbeitern zum Verlassen eines Nachtlokals aufgefordert. Er weigerte sich jedoch und versetzte den Sicherheitskräften mehrere Faustschläge ins Gesicht. Als er im Verwahrungsraum der Polizei gebracht wurde, beschädigte er dort auch noch die Liege und urinierte auf den Boden.

Um kurz vor 2 Uhr fing der bereits polizeilich bekannte Nordmazedonier an, in einen Nachtlokal Gäste zu belästigen. Von drei Security-Mitarbeitern wurde der 34-Jährige gebeten, die Räumlichkeiten zu verlassen. 

Faustschläge und massive Drohungen
Doch der Übeltäter schlug den Sicherheitskräften mehrmals mit seiner Faust ins Gesicht, verletzte sie dadurch leicht und sprach zudem noch massive Drohungen gegen die Securitys aus. 

In den Polizei-Verwahrungsraum gebracht
Der Tobende konnte schließlich von ihnen zu Boden gebracht und bis zum Eintreffen der Polizeistreifen fixiert werden. Der Mann wurde von den Beamten festgenommen, zur Dienststelle gebracht und dort im Verwahrungsraum vorläufig untergebracht. 

Der Mann randalierte munter weiter
Doch der 34-Jährige erkannte nach wie vor nicht den Ernst der Lage: Gegen 6.15 Uhr beschädigte er die Liege des Raumes und urinierte auf den Boden. 

Einlieferung in Justizanstalt Innsbruck
Nach der tagsüber durchgeführten Vernehmung des Mannes wurde von der Staatsanwaltschaft Innsbruck seine Einlieferung in die Justizanstalt Innsbruck angeordnet.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol Wetter
4° / 9°
starker Regen
-3° / 5°
starker Regen
-3° / 8°
Regen
-2° / 5°
starker Regen
-2° / 5°
starker Regen

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen