06.07.2019 12:00 |

Einsatz in Innsbruck

Dreister Täter zündete mehrere Müllcontainer an

Ein bisher unbekannter Täter hat in der Nacht auf Samstag im Innsbrucker Stadtteil Hötting Müllcontainer eines Mehrparteienhauses in Brand gesteckt. Die Berufsfeuerwehr war rasch vor Ort und konnte das Feuer löschen. Die Container brannten nahezu völlig aus, nach dem Täter wird gefahndet. 

Um kurz nach 4 Uhr wurde Alarm geschlagen. In der Tiergartenstraße brannten die Müllcontainer eines Mehrparteienhauses lichterloh. Die Berufsfeuerwehr Innsbruck rückte an und hatte die Flammen rasch unter Kontrolle. Die Container brannten dennoch nahezu völlig aus.

Verteilerkästen und Co. beschädigt
Auch wurden durch den Brand der Verteilerkasten des Gasanschlusses, die beiden Verteilerkästen für Strom und Internet sowie mehrere neben den Containern abgestellte Fahrräder beschädigt. Die Schadenssumme ist derzeit noch nicht bekannt.

Täterbeschreibung
Vom Meldungsleger des Brandes konnte im Nahbereich eine verdächtige Person wahrgenommen werden. Es handelt sich dabei um einen Mann im Alter zwischen 20 und 30 Jahre mit einer molligen Figur. Er war bekleidet mit einem dunkelblauenm Adidas T-Shirt und roten Shorts. 

Zweckdienliche Hinweise an die Polizeidienststelle Innere Stadt unter der Nummer 059133/7584.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Krankheitsvorbeugung?
Exotisches Superfood nicht überschätzen!
Gesund & Fit
Im Gegensatz zum LASK
Bundesliga kritisiert Brügges Spielverlegung
Fußball International
Auf Jankos Spuren
Nächster Österreicher wechselt nach Australien!
Fußball International
Irina verzaubert Fans
Sexy Freestylerin zieht während Trick Bluse aus
Fußball International
Tirol Wetter
13° / 20°
einzelne Regenschauer
12° / 19°
bedeckt
12° / 16°
starker Regen
12° / 19°
bedeckt
16° / 22°
leichter Regen

Newsletter